Deine Unterstützung!

Blog

Ich freue mich über jede einzelne Rückmeldung zu Bildern oder Geschriebenem! Ich habe in den letzten Wochen immer wieder gemerkt, dass ich selbst nach der Veröffentlichung noch z.B. einzelne Formulierungen ändere, da sie nicht meinen Vorsätzen für die Berichterstattung (unter Oktogon) entsprechen. Dabei bin ich über jede Unterstützung und jeden kritischen Gedanken dankbar.

Aber auch positive Rückmeldungen können motivierend sein ;)

Spenden

Der weltwärts- Freiwilligendienst wird zu 75% vom BMZ gefördert. Die restlichen 25% müssen von meiner Entsendeorganisation, ijgd (ijgd.de), aufgebracht werden. Innerhalb des Programms sind Freiwillige dazu aufgefordert, einen Förderkreis aufzubauen um durch ihre Spenden die Durchführung des Freiwilligendienstes zu unterstützen, sowie Öffentlichkeitsarbeit für entwicklungspolitische Themen zu leisten. Pro Freiwilligenmonat ist eine Spendensumme von 225€ erwünscht.

Durch den Aufbau eines Förderkreises wird die Durchführung des Freiwilligendienstes unterstützt und die öffentliche Wahrnehmung der Freiwilligendienste, bzw. globaler Zusammenhänge gestärkt.

 

Von diesen Geldern werden außerdem die An- und Abreise, die Unterkunft und Verpflegung, verschiedene Versicherungen, Impfungen, und vor allem mindestens 25 Seminartage finanziert. Ich hatte im Juni 2017 ein 10tägiges Vorbereitungsseminar in Deutschland, werde nach der Hälfte des Aufenthalts mit Astovot ausführlich Bilanz ziehen und nach meiner Rückkehr mit anderen Freiwilligen noch ein Nachbereitungsseminar haben.

 

Ich versuche somit, die ungefähr restlichen 25% der Kosten meines Projektes zu decken und bin über jeden noch so kleinen Spendenbeitrag sehr glücklich. Falls Ihr Interesse habt, mein Projekt zu unterstützen und Ihr Euch hierzu in der Lage seht, würde ich mich über Eure Unterstützung sehr freuen.

 



Konto-Angaben für die Spendenüberweisung:

 

Kontoinhaber: ijgd

Bank für Sozialwirtschaft Berlin

BIC: BFSWDE33BER

IBAN: DE57100205002591713031.

Verwendungszweck (unbedingt angeben und ohne meinen Namen!):
Spende Freiwilligendienst 2017-18

 

Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

 

Hinweis:

 

Für Spender_innen, die die Spende bei der Steuererklärung geltend machen möchten, reicht der Kontoauszug als Nachweis für die Steuererklärung.

 

Spender_innen die über €200 spenden und eine Spendenbescheinigung wünschen, bekommen diese auf Wunsch von ijgd gesendet. Spendenbescheinigungen werden jeweils in den Monaten Januar/Februar des Folgejahres ausgestellt.

 

 

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung !